Rostschutzbehandlung

Eine sich lohnende Investition !

Durch Fahren bei Regen, sowie aufgrund von Luftfeuchtigkeit dringt häufig Nässe in Unterboden und Hohlräume der Fahrzeuge ein. Wenn hier kein wirksamer "Rostschutz" vorhanden ist, sind die Folgen oftmals gravierend. Durch den hierbei entstehenden Rostbefall hat schon so manchen Fahrzeugbesitzer sein "gutes Stück" verloren.

 

starker Rost

starker Rost

starker Rost

starker Rost

starker Rost

Das Thema Rost ist heutzutage sogar bei jüngeren Fahrzeugen (3-5 Jahre) in aller Munde. Den von den Herstellern maschinell aufgetragene Unterbodenschutz ist häufig kein ausreichender Rostschutz!

Gerade Unterboden und Türbereiche, Schwellen und Radläufe sind oft mit Wasser und Salz in Kontakt; hier beginnt der Rost.

Immer häufiger geben Besitzer von Oldtimern, Geländewagen, Transporter und Wohnmobile ihre Fahrzeuge zur professionellen Rostschutzbehandlung in eine dafür spezialisierte Fachwerkstatt.

Auch Kleinwagen, Forst, Polizei und Rettungsdienst, sowie Komunalfahrzeuge können mit einer professionellen Rostschutzbehandlung ihre "Lebensdauer" deutlich erhöhen.

Bei einer Rostschutzbehandlung in unserer Meisterwerkstatt werden je nach Auftrag die Abdeckungen am Unterboden, sowie diverse Verkleidungen im Innenraum entfernt.

Je nach Bedarf wird noch die Auspuffanlage und sonstige Anbauteile entfernt.

Danach wird der Unterboden mit einem leistungsstarken Hochdruckreiniger gesäubert. Je nach Fahrzeugzustand kann der Unterboden auch mit Trockeneis gereinigt werden.

Nach der Reinigung wird der Unterboden, sowie die Hohlräume mit einem Endoskop begutachtet.

Nach Bedarf können Schweiß- und Instandsetzungs, sowie Sandstrahlarbeiten durchgeführt werden.

Vor den eigentlichen Konservierungsarbeiten wird das gesamte Fahrzeug sorgfältig abgeklebt und mit Schutzfolie abgedeckt.

Wir verwenden für den Rostschutz am Fahrzeug Produkte der Firma TimeMax.

Die Hamburger sind mit ihren Hohlraum- und Unterbodenschutzmaterialien schon mehrfach Testsieger gewesen.

Wenn wir mit Ihnen über eine Rostschutzbehandlung sprechen, müssen wir wissen, welches Fahrzeug sie fahren und wie alt es ist.

Wie ist der aktuelle Zustand? Wie lange wollen Sie es behalten und was wollen Sie damit machen?

Wir werden mit Ihnen gemeinsam auf einen unserer Hebebühnen Ihr Fahrzeug "unter die Lupe nehmen".

Während dieser Begutachtung werden alle Rost- du gefährdeten Stellen dokumentiert.

In einem Beratungsgespräch können wir Ihnen verschiedene Rostschutzbehandlungen, abgestimmt auf Ihre Wünsche und Budget, anbieten.

Für eine professionelle Rostschutzbehandlung müssen Sie je nach Fahrzeug, Alter und Zustand zwischen 2 und 5 Arbeitstagen einplanen. Bei "hartnäckigen" Fällen mit starkem Rostbefall kann unter Umständen die Behandlung auch länger dauern.